Wir begrüßen Dich mit einem dreifach kräftigen

HABER - MUAS

HABER - MUAS

HABER - MUAS

Schön, dass Du Dich für die Villingendorfer Fasnet interessierst. Tradition und Brauchtum in der alemannischen Fasnet bewahren, das ist unser Streben. Bei Narrentreffen sind unsere freundlichen Narren immer wieder gern gesehene Gäste und treiben mit den Zuschauern allerlei Schabernack. Jedem zur Freud und niemand zum Leid!

 

Generalversammlung

Ein großer, herber Verlust war an der Generalversammlung zu beklagen. Nach 26 Jahren im Elferrat ist Ehrenelferrat Norbert "Waldotto" Link aus dem Elferrat ausgeschieden. Dei Verabschiedung war ein richtiges Spektakel. Des Weiteren waren 19 Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft zu ehren sowie ein Ehrenmitglied zu ernennen. Leider konnten nur die wenigsten zu Ehrenden zur Genralversammlung erscheinen. Ein paar Bilder der Generalversammlung geben einen Eindruck des Abends und der Verabschiedung von Norbert Link.

Bilder der neuen Großen Garde

In der Bildergalerie 2016 zeigt sich die Große Garde für die Fasnet 2017. Wir danken Felix Krüger für die tollen Aufnahmen.

Die richtigen Schuhe zum Narrenkleid / die Glockenriemen

Aus aktuellem Anlass weist der Elferrat nochmals darauf hin, dass zum Narrenkleidle SCHWARZE Schuhe zu tragen sind. Wir bitten alle Narren, sich an die Kleiderordnung zu halten und auch Ausleiher von Narrenkleidle darauf hinzuweisen.

Bei kleinen Kindern werden auch andersfarbige Schuhe geduldet, weil es hier kein nennenswertes Schuhangebot gibt. Ab Schuhgröße 36 gibt es sicherlich schwarze Schuhe in jedem Schuhgeschäft.

Und noch ein kleiner Tipp für die ungeübten Habermüasler-Anzieher mit geliehenem Kleidle: Den Glockenriemen bitte richtig anlegen - Vorne das V und hinten das H.

 

Schau einfach mal in die Bildergalerie rein! Hier erwarten Dich über 21.000 Bilder:

  • der Fasnet 2016

  • der Fasnet 2015-2000

  • des Narrentreffens 2004,

  • der Fasnet in den 90er Jahren und davor ...

 

Sollte Dir auf der Homepage etwas fehlen, so sind wir über jede Anregung dankbar.